Ugljan

Die Insel Ugljan ist die erste und die großte größte Insel der Zadar Inselgruppe. Es wird auch „die grüne Insel“ genannt, weil es von dichten Wäldern bedeckt ist: Kiefer, Ölbäume, Feigenbäume, Weingärten und andere Arten der mediterranen Pflanzenwelt. Ugljan hat eine Meerküste, die mindestens 20 km lang ist! Hier kann man viele schöne Strände finden, sowie auch versteckte Buchten. Das Meer ist sauber, und die Natur unberührt. Die Insel ist voll von malerischen Orten, die eine lange Angeltradition haben, und es hat auch eine 2000 Jahre Tradition der Olivenölherstellung. Auf der Insel gibt es 200 000 Olivenbäume. Die Spaziergänge im Olivengärten bringt Sie zu antiken Mausoleen, wo Sie einen Hauch Geschichte erleben werden können. Die Insel ist in der Antike bevölkert worden, und es gibt ein paar Grabungsstätte, die Sie besuchen können. Das Wirtschaft basiert auf Landwirtschaft, Weingärten, Olive- und Früchtplantagen, Fischwirtschaft und Tourismus. Große Saaten – Olivenbäume, Feigenbäume und Weinreben.
Die Nordosten der Insel ist bevölkert. Die bekantesten Orte sind Kukuljica, Preko, Ugljan und Kali, und die andere Seite der Insel ist immer noch menschenleer.
Die Insel ist perfekt für den Naturliebhaber, weil sie die Insel beim Fahrrad oder zu Fuß erforschen können. Sie können auch eine Barke oder einen Kajak vermieten, oder Tauchen gehen und die unberührte Unterwasserwelt erforschen.
Im Sommer können Sie auf der Insel traditionelle Volkfeste, Kirchenkonzerte und Livemusik auf Hotelterrassen und in Restaurants, oder am Strand genießen.
Wenn Sie den eigentlichen Geist der Insel erleben wollen, ist „der Ort“ Kali. Diese Stadt ist die inoffizielle Hauptstadt der Adria-Fisherei. Das Bild von Kali ist die von vielen Schiffen, beieinander geordnet im kleinen Hafen, mit Menschen die in Barken sitzen, während sie Fischernetze reparieren. Kali ist eines von den Dörfern, die in der Nähe von Kukuljica liegen.
Ugljan hat einen Hafen, der in Muline liegt. Es war ein Hafen im ersten Jhd, wann die Römer angelegten sind.
Jeder Ort der Insel hat Restaurants. In diesen Restaurants können Sie typischen kroatischen und dalmatinischen Speisen essen, genauso wie Speisen von internationelen Küchen. Die Gastronomie der Insel ist mediterran.
Die Insel Ugljan ist die perfekte Destination für jeden, der Ruhe sucht und Körper und Geist auffrischen will, wie auch für diejenigen, die ein wahrhaftiges Erlebnis der Mittelmeer wollen.

Lokation

Ohne Rücksicht auf wie Sie hierhergereist sind, müssen Sie nach Zadar kommen, und von Zadar mit der Fähre bis Ugljan. Die Fähren fahren sehr oft, und die Fahrt dauert 25 minuten.
Von Hauptstadt Kroatiens, Zagreb, dauert die Fahrt bis Zadar dauert 2.5 Stunden aud der Autobahn, und dann müssen Sie in den Hafen Gaženica ankommen, die vor dem Ausgang Zadar II. an der Autobahn liegt.
Sie können auch per Flugzeug reisen, weil die Flughafen in Zadar in der Nähe von Fähren sind, nur 10 km von Holiday Park Zelena Punta entfernt. Sie können ein Taxi zum Fährehafen nehmen und Ihren Urlaub ohne Auto veranstalten.
Die Insel Pag liegt 48 km von Ugljan entfernt, und nur 9 km von Zadar entfernt.
Nationalparks Kornati, Krka und Paklenica und die Naturparks Telašćica und Vransko Jezero liegen in der Nähe von Ugljan, und es ist eine Notwendichkeit beim Urlaub in Kroatien sie zu besuchen. Im Norden Dalmatiens fließt Zrmanja, wo Sie raften gehen können, falls sie eine aktive Reise wollen.

Kukljica

Kukuljica ist ein malerischer, touristischer Fischerort auf der südostlicher ende der Insel Ugljan mit den Blick auf der Insel Pašman. Die alte Stadtkern ist bei großer Bucht von der touristischer Halbinsel Zelena Punta. Die Hafen ist immer voll von Fischereifahrzeugen und Segelboote. Ein hochwertige Kulturdenkmal ist die 15 Jhd. Kirche in der Bucht Kostanj.
Eine interessante Manifestation „Gospa od Snijega“ findet einmal im Jahr statt in Kukuljica – eine Umgang der Schiffe und Barken, die ein Ereignis feiern, wann, der Legende nach, Schnee fiel in der Mitte des Sommers. Es wird seint 1514 gefeiert.
Kukuljica wird oft „die Tür des Nationalparks Kornati und Naturparks Telaščica“ oft gennant. Die Verschiedenheit der touristische Angebot und bildmäßige Schönheit herschen dem dichten Kieferwald, sandigen und felsigen Strands beim kristalklaren Meer.

Login Form
Register Form